Sie war vor allem als Lyrikerin bekannt. Sie schrieb sich am 23. [9] Auch in Köln trägt seit Oktober 2008 eine städtische Schule an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie ihren Namen. Zieh die … Gedanken zum Advent – Stille. Juli 1909 in Köln; gestorben am 22. Wo mich ein Licht in den Arm nimmt, vertraue ich mich dem Wind an und erfinde eine neue Sprache. Erwin Walter Palm trieb seine ibero-amerikanischen Studien voran, Hilde Domin intensivierte ihre schriftstellerische Tätigkeit. Hilde Domin. Schon wenige Minuten Stille am Tag Hilde Domin wurde 1909 in der Kölner Riehler Straße 23 geboren. Nach ihrem Exil in der Dominikanischen Republik, von der Domin ihren Namen nahm, lebte sie von 1961 an in Heidelberg. Hilde Domin. Und drittens den, an die Anrufbarkeit der anderen zu glauben.“ Im Wintersemester 1987/1988 hielt sie als vierte Frau nach Ingeborg Bachmann, Marie Luise Kaschnitz und Christa Wolf die Frankfurter Poetik-Vorlesungen. Fax: (0911) 6 99 98 17, IBAN DE93 7625 0000 0190 1009 09 Den, er selber zu sein. Im Juni 1928 vertrat sie ihre Schule beim Deutschen Frauentag in Köln. Zuflucht bot das dichterische Wort, die deutsche Muttersprache. Die Selbstverständlichkeit von Zugehörigkeit ließ sich ebenso wenig wie die von Heimat wiedergewinnen. Im Berlin des Winters 1930/1931 begann „wirklich schon ein aktiver Kampf“, im Vorhof der Universität fanden Schlachten zwischen den Parteien statt. Dann wechselte auch er wieder nach Rom. Der zunehmenden seelischen Vereinsamung und zeitweiligen Entfremdung von ihrem Mann setzte sie ihr Schreiben entgegen, das sie nach dem Tod ihrer Mutter 1951 vor dem Suizid rettete. Juli 1909 in Köln; gest. St.-Johannes-Str. 1.1K likes. Großartig, dieser Text! [10] 2008 erhielt in Köln ein Rosengarten in der Nähe ihres Geburtshauses am ehemaligen Fort X in Neustadt-Nord den Namen Hilde-Domin-Park.[11]. Februar 2006 verstarb Hilde Domin in Heidelberg im Alter von 96 Jahren nach einer notwendig gewordenen Operation, da sie sich bei einem Sturz auf Glatteis einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen hatte. Die Gedichte von Hilde Domin wurden unter anderem von der Scherenschnittkünstlerin Hedwig Goller (1920–2015) illustriert. Ich wusste noch immer entschieden zu wenig über Drachen. Die Angst vor dem Sterben ist mit voller Wucht zurückgekommen. Hilde Domin, geborene Löwenstein, verheiratete Hilde Palm (geb. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland 1954 veröffentlichte sie Gedichte unter dem Pseudonym Domin. Knospen, das ist doch Frühling, Lebensanfang, das ist Leichtigkeit, dass ist Sonne und Wärme. 07. [7] Das Vertrauen in die Beständigkeit und Verlässlichkeit von menschlichen Beziehungen hingegen war zunächst aufs schwerste erschüttert und blieb trotz allem Erfolg und der großen Anerkennung, die in vielen Zuschriften und auch in zahlreichen Ehrungen zum Ausdruck kam, und selbst angesichts zahlreicher Freundschaften bis zuletzt fragil. Marion Tauschwitz, geboren 1953, arbeitete als Gymnasiallehrerin und Dozentin. Zu ihrem 95. Sie war „eine Sterbende, die gegen das Sterben anschrieb“. 27. (0911) 69 25 69 die Hand hinhalten.“, Und ich … Beide schrieben sich an der Universität La Sapienza in der „Facoltà di lettere e filosofia“ ein, Hilde Domin belegte Kurse in Kunstgeschichte und unterstützte Erwin Walter Palms Forschungen, indem sie Zeichenaufgaben übernahm und mit Deutschunterricht den Lebensunterhalt bestritt. etwas mehr Muße …. [2] Ihre Eltern waren der aus Düsseldorf stammende jüdische promovierte Rechtsanwalt und Kölner Justizrat Eugen Siegfried Löwenstein (1871–1942) und dessen Frau Paula, geborene Trier. „Was immer du denkst, die Stille wird ganz schwer davon.“ Oktober 1935 in Florenz seine „laurea in lettere con voti settantasette“ abgeschlossen. Im November 1934 schrieb sie sich am renommierten Istituto Superiore di Scienze Sociali e Politiche „Cesare Alfieri“ in Florenz ein, wo sie am 6. Der Literaturwissenschaftler Jan Bürger und der Kunsthistoriker Frank Druffner, beide Mitarbeiter des Deutschen Literaturarchivs Marbach, stellten im Januar 2007 Briefe zwischen Domin und Erwin Walter Palm aus 28 Jahren (1931 bis 1959) vor, die neben dem persönlichen Aspekt zwei Emigrantenschicksale widerspiegeln. Februar 2006 wurde sie Ehrenmitglied des P.E.N.-Club des Exils. etwas weniger Geschäftigkeit. zu uns selbst . [12], Istituto Superiore di Scienze Sociali e Politiche „Cesare Alfieri“, „laurea in lettere con voti settantasette“, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft, Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen, Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg, Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg, Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen, Großer Preis der Dominikanischen Republik, Ich will dich – Begegnungen mit Hilde Domin, Kommentierte Linksammlung der Universitätsbibliothek der FU Berlin. Die gebürtige Frankfurterin war, wie damals im gehobenen Bürgertum durchaus üblich, ohne Berufsausbildung und „ohne Beruf“ (Eintrag in der Heiratsurkunde vom 24. Domin sah sich als spanische Autorin in deutscher Sprache, geprägt vom arabischen Erbe des Spanischen und damit Giuseppe Ungaretti verbunden, der sich vom Ägyptischen beeinflusst fühlte. Fax (09 11) – 6 99 98 17, Mail: (function(){var ml="sdaerc0g4-%tnuj.ozhibm",mi="0;9>@B2<<30? Über Gedichte und Literatur haben wir eigentlich noch nie ausführlich gesprochen. I… Advent – die Wartezeit auf ein Geheimnis, auf ein Wunder, auf eine Geburt in der Stille der Nacht. Sendereihe. Geburtstag stiftete die Stadt Heidelberg 1992 ihr zu Ehren den alle drei Jahre vergebenen Literaturpreis „Literatur im Exil“, der seit ihrem Tod „Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil“ heißt. Domin trug in Lesungen ihre Gedichte jeweils zweimal vor. Juli 1909 in Köln; † 22. Ihr Werk bezeichnete die große Nachkriegslyrikerin als »Anthologie ihrer selbst«. Viele Jahre ihres Lebens verbrachte sie im Exil, unter anderem in der Domin ikanischen Republik auf Santo Domin go, das ihr auch Namenspate war, als sie zu schreiben begann und sich Domin nannte, Hilde Domin. Sie war enge Vertraute und Mitarbeiterin der Lyrikerin Hilde Domin (1909–2006). 4 Februar 2006 in Heidelberg), war eine deutsche Schriftstellerin jüdischen Glaubens. entlassen werden.“ Dann wird eure Freude vollkommen sein verspricht unser Text. Du musst mit dem Obstbaum reden. leise Nach ihrem Exil in der Dominikanischen Republik, der Domin ihren Künstlernamen entlehnte, lebte sie von 1961 an in Heidelberg. Am 30. Sie war auch als Übersetzerin und Herausgeberin tätig und stand jungen Dichterkollegen mit Rat zur Seite. Vielleicht befähigt uns unser Gottvertrauen so zu handeln, wie die Dichterin Hilde Domin schreibt: „Nicht müde werden, sondern dem Wunder leise, wie einem Vogel, … Hilde Domin aus: Ich weiß nicht, ob ich bange Ein Lesebuch für Nachdenkliche gesammelte Gedichte Frankfurt am Main 1987 15.01.2005, … Sie lassen die Tiefe und Weite der Gedanken der außergewöhnlichen Lyrikerin Hilde Domin erahnen. März 1929 ihre Reifeprüfung ablegte. Diese Seite wurde zuletzt am 29. Februar 2006 in Heidelberg), war eine deutsche Schriftstellerin jüdischen Glaubens. Unmittelbar nach ihrer Rückkehr nach Heidelberg zum Sommersemester 1931 lernte sie den jüdischen Frankfurter Altphilologie- und Archäologiestudenten Erwin Walter Palm kennen. [6] Um zu vermeiden, die Erstveröffentlichung einer Autorin zu publizieren, die das Alter von 50 Jahren bereits überschritten hatte, gab man ihr Geburtsjahr mit 1912 an, die Mogelei rückte Domin erst 1999 zurecht, als ihr offizieller 90. I Schlage keinen Nagel in die Wand Wirf den Rock auf den Stuhl. Die „Bitte an einen Delphin“ wird in drei Strophen zu je drei Versen formuliert. Hilde Domin Die Texte und Gedichte sind wie kleine Trostpflaster auf der Seele. (Hilde Domin) Ich liebe dieses „lautlos“, das da ganz alleine in der Zeile steht,… Erfinde eine neue Sprache, die Kirschblütensprache, Apfelblütenworte, rosa und weiße Worte, die der Wind Lautlos davonträgt. Oktober 1908). Bevor er so hoch wie eine Stufe ist Gehst du fort von hier. Frei nach Hilde Domin: "Nicht müde werden, sondern unseren Fokus immer wieder auf Mutmachendes richten" - das wollen wir auch weiterhin tun! 1954 kehrte sie nach 22 Jahren Exil in die Bundesrepublik zurück, doch pendelte sie noch sieben Jahre zwischen Spanien und Deutschland hin und her. Biografie: Hilde Domin, geborene Löwenstein, verheiratete Hilde Palm, war eine deutsche Schriftstellerin. „Botschafterin der Versöhnung“ Zum 100. Den Mut, nichts umzulügen, die Dinge beim Namen zu nennen. Mit Corona scheint alles, was wir über das Geheimnis des Todes erfahren und gelernt haben, keine Bedeutung mehr zu haben! Sie las auch in Gefängnissen, Schulen und Kirchen. Viel Freude beim Lesen! Sterben heute fordert auf, Entscheidungen zu treffen. Am 15. BIC BYLADEM1SFU. Die Briefe wurden in der letzten Wohnung Domins gefunden. 2009, zum 100. Sie nannte sich nach dem Namen der Insel, auf der sie Zuflucht gefunden und ihr Dichterleben begonnen hatte. Und doch: Ihre standesbewussten und wohlhabenden Eltern hatten ihr eine nach damaligen Maßstäben für ein Mädchen gute Bildung angedeihen lassen: Haushaltsführung, Gesangs- und Klavierunterricht. Juli 2004 wurde Hilde Domin die Ehrenbürgerwürde der Stadt Heidelberg verliehen. Sie wuchs als Tochter eines Rechtsanwalts und einer Sängerin auf und studierte aus Bewunderung zu ihrem Vater Jura, wechselte jedoch zunächst zu Staatswissenschaften, dann zu Soziologie und später zur Philosophie. Hilde Domin wurde am 27. Beitrag nicht abgeschickt - E-Mail Adresse kontrollieren! Pfarrei St. Johannes Oberasbach – Kreutles Bereits zu ihrem (eigentlich 83.) [1] An ihrem Geburtshaus ist heute eine Plakette angebracht. Angesichts der Kapitulation Frankreichs und des drohenden Blitzkriegs entschlossen sie sich zur Ausreise aus England. Hilde Domin war seit 1930 Mitglied der SPD, sah sich aber in späteren Interviews auch als Vordenkerin der Grünen. 90522 Oberasbach, Telefon (09 11) – 69 25 69 wie einem Vogel Domin hatte mit Kommilitonen Mein Kampf gelesen und besaß die Weitsicht, dass „Hitler das, was er in ‚Mein Kampf‘ geschrieben hatte, auch ausführen würde.“[4]. 1959 ist das entscheidende Datum ihrer Karriere. Hilde Domin versucht diese adventliche Haltung in einem kleinen Gedicht zu erfühlen: „Nicht müde werden Palm hatte am 31. Goldnuggets aus dem letzten Jahr heraussuchen - diese Aufgabe hatten wir uns hier gestellt. Oktober 1936 heiratete das Paar im Konservatorenpalast in Rom. ... Es ist vor allem das Bild, das sich in den Farben der jeweils eigenen Gedanken und Assoziationen einprägt. In einem Interview 1986 antwortete sie auf die Frage, wie viel Mut ein Schriftsteller benötige: „Ein Schriftsteller braucht drei Arten von Mut. Februar 2006 in Heidelberg), war eine deutsch-jüdische Schriftstellerin und Lyrikerin. November 2019 um 22:15 Uhr. Hilde Domin versucht diese adventliche Haltung in einem kleinen Gedicht zu erfühlen: „Nicht müde werden Ich lese es jeden Morgen beim Frühstück. (Hilde Domin) Alles rund ums Abenteuer des Geschichtenschreibens! Vertraue dich dem Obstbaum an wenn dir ein Unrecht geschieht. November 1935 die „laurea a pieni voti e laude“ mit bestmöglichem Resultat ablegte. 1K likes. @D3420D25B:8634ADC0;=E9D2ED347?13",o="";for(var j=0,l=mi.length;j mehr zu diesem Spruch. Neben Gedichten, Erzählungen und ihrem Roman in Montageform Das Zweite Paradies schrieb sie zunehmend Essays und literaturwissenschaftliche Abhandlungen, die jedoch nicht die gebührende Beachtung fanden. Seit März 2007 wird die Haus- und Landwirtschaftliche Schule Herrenberg Hilde-Domin-Schule genannt. Geburtstag der Dichterin, legte sie die viel beachtete Biografie »Hilde Domin. Februar 2006 in Heidelberg), war eine deutsch-jüdische Schriftstellerin und Lyrikerin. Wozu noch einen Baum pflanzen? Buch, Hilde Domin, Gesammelte Gedichte, S. Fischer Verlag Kostenfreie Podcasts: Gedanken für den Tag - XML Gedanken für den Tag - iTunes. Den Zumutungen der Zeit hatte sie ein leises Dennoch entgegenzusetzen. Sparkasse Fürth Ihr Blog kann leider keine Beiträge per E-Mail teilen. Wie es ähnlich das Gedicht „Bitte“ von Hilde Domin beschreibt: „Es taugt die Bitte, … dass wir aus der Flut, dass wir aus der Löwengrube und dem feurigen Ofen immer versehrter und immer heiler stets von neuem . Im Wintersemester 1929/1930 schrieb sie sich im Institut für Sozial- und Staatswissenschaften (SOSTA) ein. Telefon/WhatsApp: Lerne zu schweigen in der rosa und weißen Sprache. Okt. Lieben und Geliebtwerden, vor allem aber Gebrauchtwerden war für Hilde Domin der eigentliche Sinn des Lebens.[5]. „Aber ich kann sie spüren“, grummelte Ti’run. Hilde Domin (* 27. Schon 1946 begann sie mit ersten schriftstellerischen Tätigkeiten. Bücher bei Weltbild.de: Jetzt Gedanken von Wolf-Dietrich von Ohlen versandkostenfrei online kaufen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher-Spezialisten! Alexandra Mantler Juni 1940, verließen sie England und gelangten über Kanada in die Dominikanische Republik. https://www.fixpoetry.com/fix-zone/2019-07-27/erinnerungen-an-hilde-domin Ihren Lebensabend verbrachte die Dichterin in Heidelberg; bis ins hohe Alter unternahm sie Lesereisen, so noch 2003 in Spanien und 2005 in England. Hilde Domin: Ziehende Landschaften Inhaltsanalyse - Es wird das Gefühl des Heimwehs beschrieben - Die Kraft der Gefühle, die Heimat in uns hervorruft, ist ein Teil von uns. Heute ist nämlich der neunte todestag von hilde domin, die 2006 im alter von 96 jahren starb, und es war ihr so wichtig, dass sie es in abgeänderter form zu ihrem grabspruch machen wollte: „wir setzten den fuss in die luft und sie trägt. [8] Ein Exponat daraus ist im Literaturmuseum der Moderne in Marbach in der Dauerausstellung zu sehen. Advent – die Wartezeit auf ein Geheimnis, auf ein Wunder, auf eine Geburt in der Stille der Nacht. Kurzes Video mit Einführung in Werk und Biographie von Hilde Domin, Vorlage:Webachiv/IABot/www.hilde-domin.de, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hilde_Domin&oldid=204986175, Emigrant aus dem Deutschen Reich zur Zeit des Nationalsozialismus, Träger des Staatspreises des Landes Nordrhein-Westfalen, Träger des Verdienstordens des Landes Nordrhein-Westfalen, Träger des Verdienstordens des Landes Baden-Württemberg, Ehrenprofessor des Landes Baden-Württemberg, Ehrenprofessor des Landes Nordrhein-Westfalen, Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Person, für die in Köln ein Stolperstein verlegt wurde, Wikipedia:Defekte Weblinks/Ungeprüfte Archivlinks 2018-04, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Palm, Hilde (wirklicher Name); Löwenstein, Hilde (Geburtsname), 1993: Ehrenprofessorin des Landes Baden-Württemberg, 1999: Bürgermedaille der Stadt Heidelberg „Für Verdienste um Heidelberg“. Nach ihrem Exil in der Dominikanischen Republik, der Domin ihren Künstlernamen entlehnte, lebte sie von 1961 an in Heidelberg. - Die Gedanken und Gefühle, die wir mit Heimat verbinden, machen diesen Ort einzigartig. Lass den kleinen Baum ohne Wasser. sondern dem Wunder Dort unterrichtete Hilde Palm ein halbes Jahr lang als Sprachlehrerin am St. Aldwyn’s College. Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, herzlich willkommen auf meiner Seite, auf der Sie über 1400 von mir gesprochene Gedichte von 112 deutschsprachigen AutorInnen hören können. (© Monika Minder, 21. Vor allem ihrer Lyrikanalyse Wozu Lyrik heute wäre – so Ulla Hahn in ihrer Laudatio 1992 anlässlich der Verleihung des Hölderlinpreises an Hilde Domin – mehr Anerkennung gezollt worden, „stammte sie aus der Feder eines männlichen Theoretikers“. Oktober 1930. Die Grabstätte ist in unmittelbarer Nähe der Ruhestätte des Dichters Friedrich Gundolf gelegen. Sie vertiefte dort ihr ökonomisches Wissen bei Vorlesungen in allgemeiner Wirtschaftspolitik und Volkswirtschaft, intensivierte in politischen Diskussionen ihre Tanzstundenfreundschaft mit dem späteren Literaturkritiker und Schriftsteller Hans Mayer und trat der Kölner Gruppe der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bei. Geburtstag am 27. Ab Februar 1934 richtete sich die italienische Politik auch gegen Juden: Neu zugewanderten Juden wurde das Recht abgesprochen, die italienische Staatsbürgerschaft zu erwerben; die Rassengesetze von 1938 machten die Juden zu Staatsfeinden und verlangten deren Ausreise bis zum 12. Weitere Gedichte und Gedanken zu Tod und Trauer. 1909 in Köln geboren. Hilde Domin selbst hat es auf den noch knapperen Begriff gebracht: "Meine Worte sind Vögel / mit Wurzeln". Kath. Über Paris führte sie die Flucht nach Großbritannien, wo sie mit Hilfe der vermögenden Verwandtschaft unterkamen und wie die meisten jüdischen Flüchtlinge im Londoner Stadtteil Hampstead lebten, bevor die Eltern Löwenstein in Minehead, Somerset, ein Häuschen erwarben. Am Mittwoch starb sie in Heidelberg. Am selben Tag wie Stefan Zweig, dem 26. Hilde Domin, geborene Hildegard Dina Löwenstein, verheiratete Hilde Palm (geboren am 27. Frankfurt/Main, S. 14 Gedichtsinterpretation von „Magere Kost“ von Hilde Domin. Dezember 1930 Hitlers vielzitierte Rede in der Hasenheide.  Sie will heim, in vertrauter Umgebung sterben dürfen und nochmals den Duft ihrer Rosen im Garten wahrnehmen. In Berlin hörte Hilde Domin am 4. sammle selbst Begierden und Gedanken, Die noch so leicht, aus Schwachheit, vor dir wanken: Mein stall, mein Nest, mein Ruhplatz, thu dich auf, Warum vorsorgen für vier Tage? Ganz nach dem Motto: Wer suchet, der findet! Hilde Domin. Die Dominikanische Republik zeichnete sie mit dem höchsten Orden aus, den der Inselstaat zu vergeben hat: Del mérito de Duarte, Sánchez y Mella. Hilde Domin hatte keine Grundschule besucht, sondern war nach Privatunterricht in das Merlo-Mevissen-Lyzeum in Köln gewechselt, wo sie am 6. Hilde Domin war eine der wichtigsten Lyrikerinnen der Gegenwart, viele kennen ihre Poesie aus dem Deutschunterricht. Ihr Studium an der Berliner Friedrich-Wilhelms-Universität (der heutigen Humboldt-Universität) begann am 22. Oktober 2020 um 07:34 Uhr bearbeitet. im Schein einer Kerze – 2016) Es leuchtet das Herz. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Doreen Schreiter sagt: 27. ... „Tu nicht so, als könntest du Gedanken hören“, gab ich zurück und hoffte, dass das stimmte. Stets von neuem zu sich selbst entlassen werden: Hilde Domins Bitte Die 2006 in Heidelberg verstorbene Lyrikerin weiß, wovon sie spricht. Domins Nachlass liegt im Deutschen Literaturarchiv Marbach. Dort war Hilde Palm „eine großartige Sekretärin“: Sie übersetzte und tippte die Arbeiten ihres Mannes, dokumentierte seine Studien fotografisch und unterrichtete von 1948 bis 1952 Deutsch an der Universität Santo Domingo. Hilde Domin (* 27. Horrorbilder von Sterbenden … Gemeindeassistentin Katja Oetter (2017-2019), Pastoralreferentin Dr. Helga Melzer-Keller (2016-2018), Gemeindeassistentin Carina Merkel (2015-2017), Gemeindeassistentin Lena Neidlein (2013-2015), Impuls: Gegenseitige Hilfe – das Gebot der Stunde, Impuls: Kehrt um und glaubt an das Evangelium, Impuls: Spiritualität macht 99 % des Lebens aus, Impuls: "Sie haben sich gar nicht verändert.". Frankfurter Poetik-Vorlesungen. März 1939. 1959 erschien ihr erster Gedichtband Nur eine Rose als Stütze. Geburtstag und Besprechung der Literatur aus 2009. Deshalb floh das Paar 1939 in letzter Minute aus Italien – das von Mussolini gesetzte Ultimatum für die Ausreise war bereits überschritten. Sie war vor allem als Lyrikerin bekannt und eine bedeutende Vertreterin des „ungereimten Gedichts“. und der Anfang ist gemacht. Wie Pallas Athene dem Haupt des Zeus entsprungen, so trat Hilde Domin im Herbst dieses Jahres mit dem Band "Nur eine … Etwas mehr Zeit für mich, Das ist ein Minigedicht von Hilde Domin. Domin empfand sich als „Gratwanderer“ mit viel Welt, aber wenig Boden unter den Füßen. SG9: Uhland, "Reisen" - Reisen als Rettung aus zu viel Innerlichkeit   Dieses Gedicht ist interessant, weil es drei Elemente der Romantik miteinander verbindet, nämlich die Heimat mit ihren Erinnerungen, die Welt der Fantasie und schließlich auch das Reisen Dieses wird erstaunlicherweise als eine Art Rettung aus zu viel Innerlichkeit gesehen. Hilde Domin (1909–2006) wurde nicht müde zu betonen, wie eng ihre Gedichte mit ihrem Leben verwoben waren. Gedanken für den Tag; Gestaltung. In ihren späteren Gedichten ließ sie sich von der japanischen Kunsttheorie inspirieren und sah auch den Einfluss Hölderlins. „Meine Mutter war als Sängerin ausgebildet“, idealisierte Hilde Domin in ihren Lebenserinnerungen den Bildungsstand ihrer Mutter. Gedanken,*sind* Teil*eines* plastizierenden*Pr o zesses*d er*unm ittelbaren* ... Domin, Hilde (2005): Das Gedicht als Augenblick von Freiheit. Die traumatisierende Verfolgungs- und Exilerfahrung war gleichermaßen prägend für die Identität wie für das dichterische Werk der Lyrikerin, die ihre Beherrschung der Technik der Freien Rhythmen zu seltener Meisterschaft vervollkommnete. Die diesbezüglichen drängenden und quälenden Fragen wurden daher zu einem beherrschenden Thema ihres Werks, in dem sie Ihre Situation in immer neuen Bildern zur Sprache brachte, nach Anhaltspunkten für Antworten suchte und sie in der, wenngleich immer gefährdeten, Begegnung mit Menschen fand. Sie war vor allem als Lyrikerin bekannt. beginnt Hilde Domin einen oft zitierten Gedanken über den Neuanfang. (Hilde Domin) Wie wollen wir sterben? Eine 76jährige schwersterkrankte Frau will nach einem für sie belastenden Krankenhausaufenthalt mit anschließendem Aufenthalt in einem Pflegeheim nach Hause. Da Hilde Domin als Tochter eines jüdischen Rechtsanwaltes 1932 Deutschland verlassen musste, kann dieses Gedicht auch auf ihr persönliches Schicksal, ihre Flucht vor den Nationalsozialisten, bezogen werden.